Christliche Themen für jede Altersgruppe

Ein Katholik ganz evangelisch?

STUTTGART-BIRKACH – Was haben das allgemeine Priestertum aller Gläubigen im Sinne Luthers und das katholische Apostolat Vinzenz Pallottis gemeinsam?


Gemeindeblatt-Redakteur Alexander Schweda. (Foto: privat)

Dem spürt der Liedermacher und Journalist Alexander Schweda in einer Konzertlesung am 8. Oktober um 17 Uhr in der Vinzenz-Pallotti-Kirche in Birkach nach. Anlass ist die Profanisierung der Vinzenz-Pallotti-Kirche.

Der italienischer Priester aus dem 19. Jahrhundert lief sich in Rom die Füße platt, so dass seine abgetragenen Schuhe zum Ausstellungsstück und Motiv für Postkarten wurden. Wie ein Mantra hat er die Erkenntnis vor sich hergetragen: Der Mensch ist das Abbild Gottes. Aber nicht nur das: Der Mensch ist ein lebendiges Abbild, keine Fotografie. Das heißt: Er ist in Bewegung und verändert sich. Und schließlich: Der Mensch ist Abbild des dreifaltigen Gottes. Und dreifaltig heißt: Gott ist in sich Vielfalt. Er ist in sich Beziehung, in sich liebesfähig. Der Mensch ist als sein Abbild gemeinschaftsfähig.

Evangelisches Gemeindeblatt

Aktuelle Ausgabe 47/2017

THEMA - Angst überwinden

Ausgabe 4/2017

Luthers-Familienzeit

Jetzt Online-Magazin testen.

Meinungsumfrage

Meinungsumfrage

Soll man an Weihnachten aufs Schenken verzichten?
Ja.
Nein
Ich bin unentschieden.