Christliche Themen für jede Altersgruppe

Chorprojekt für 800 Sänger in Ludwigsburg

Amazing Grace kommt als Musical auf die Bühne und erzählt die Lebensgeschichte des Texters

2010 machte die uraufführung von "Die 10 Gebote" in Dortmund Furore. Das Stück war zwei Jahre später auch in Mannheim zu sehen. (Foto: Stiftung Creative Kirche)


Er war verwahrlostes Heimkind, musste zur Marine, desertierte, entgeht knapp dem Galgen und wird Sklavenkapitän in Westafrika. Später heiratet er seine geliebte Polly und wird Pfarrer der anglikanischen Kirche. Außerdem setzt er sich für die Abschaffung der Sklaverei ein: John Newton, der den Text des Liedes „Amazing Grace“ geschrieben hat. Eigentlich entstand dieser Text aus Verlegenheit: Am Silvesterabend 1772 hatte der bei den Newtons wohnende Kantor einen Selbstmordversuch unternommen – und Newton hatte alles andere zu tun als eine Neujahrspredigt zu schreiben. Er verlas im ersten Gottesdienst des neuen Jahres ein Gedicht, in dem er sein Leben und Gottes Handeln darin beschrieb. Das Gedicht ist als Text des Gospelsongs Amazing Grace zu Berühmtheit gelangt.

Andreas Malessa und Tore W. Aas haben ein Musical geschrieben, das die Lebensgeschichte von John Newton erzählt. Am 9. November wird es in der Ludwigsburger MHP-Arena aufgeführt. Das Besondere daran: 800 Sängerinnen und Sänger aus der Region sind das Herzstück der Aufführung. Sie singen 16 der 26 Lieder und dienen als lebende Kulisse für das Musical. Jeder kann mitsingen, egal wie alt er ist oder welcher Konfession er angehört. Es können sich Einzelne anmelden, aber auch ganze Chöre oder Gruppen ab 15 Personen.

Geprobt wird zu Hause, in den Chören und bei gemeinsamen Proben in der Ludwigsburger Friedenskirche. Dort gibt es einen Termin im Juli und zwei im November. Für die Einzelsänger gibt es noch eine weitere Probe im Oktober. Wer keinem Chor angehört, kann sich für das Projekt auch einem Chor anschließen. Außerdem gibt es neben der Chorpartitur auch CDs, auf denen die Melodien der einzelnen Singstimmen zu hören sind.

„Amazing Grace“ ist nicht das erste Projekt dieser Art, das die Stiftung Creative Kirche initiiert: Von 2010 an  wurde das Poporatorium „Die 10 Gebote“ an vielen Orten in Deutschland aufgeführt, unter anderem 2012 in der Mannheimer SAP-Arena. Der Projektchor dort umfasste 3000 Sängerinnen und Sänger. Sie wurden durch professionelle Sängerinnen und Sänger unterstützt. Das wird auch in Ludwigsburg der Fall sein.


Weitere Informationen und Anmeldung per Internet: www.gospel.de, Telefon: 02302-2822222

Steve Turner: Amazing Grace

www.evangelisches-gemeindeblatt.de/shop/products/detail/fachempfehlungen/545/

 

Das neue Musical von Siegfried Fietz

 http://www.evangelisches-gemeindeblatt.de/shop/products/detail/fachempfehlungen/523/

Luthers-Familienzeit

Jetzt Online-Magazin testen.

THEMA - Die Bergpredigt

Ausgabe 3/2017

Evangelisches Gemeindeblatt

Aktuelle Ausgabe 34/2017

Meinungsumfrage

Meinungsumfrage

Soll man an Weihnachten aufs Schenken verzichten?
Ja.
Nein
Ich bin unentschieden.