Christliche Themen für jede Altersgruppe

Alles für den großen Moment

Schüler aus verschiedenen Schulen bringen ein Luther-Musical auf die Bühne

Foto: privat

DORNSTADT (Dekanat Ulm) – 30 Schüler aus drei Schularten ein Jahr lang bei der Stange zu halten – dafür braucht es Begeisterungsfähigkeit. Eine Eigenschaft, die Elke Siewert besitzt: „Als ich Anfang letzten Jahres die CD Martin Luther – das Musical anhörte, wusste ich: Das will ich hier in Dornstadt zur Aufführung bringen“, erinnert sich die 46-Jährige. Jetzt ist es soweit: Am 7. Juli wird das Singspiel um 18 Uhr im Bürgersaal aufgeführt. Drei Schulen sind daran beteiligt.

Den Text hat der Pfarrer Heiko Bräuning geschrieben, die musikalischen Umsetzung stammt von Cornelius Schock. Über 30 Kinder aus Grundschule, Werkrealschule und Realschule machen mit, die Jüngsten sind Dritt-, die Ältesten Zehntklässler. Elke Siewert und Martina Moll haben das Musical mit den Kindern als Jugendbegleiterinnen in einer schulischen AG erarbeitet.

Und dabei nicht nur die Lieder und Texte des einstündigen Musicals einstudiert. „Wir waren auch kreativ, haben mit echten Gänsefedern geschrieben, Tongefäße geformt, Lederbeutel und Stirnbeutel gebastelt“, erzählt Elke Siewert. Die Beschäftigung mit Martin Luther und seinem Leben hat die Schüler auch in die Kirchen am Ort geführt: „Wir haben auch die katholische und die evangelische Kirche besucht und uns von den Pfarrern einiges erklären lassen“, sagt Siewert.

Die Handlung des Musicals: Martin Luther sitzt mit seiner Frau und den Kindern am Tisch und erzählt aus seinem Leben. Worüber er spricht, das wird szenisch auf einer Art Nebenbühne dargestellt. Die einzelnen Szenen sind durch die Lieder des Chors verbunden. Das letzte Lied heißt „Das war ein großer Moment“ und, sagt Elke Siewert, „wir hoffen, dass wir das bei unserem ersten Treffen nach der Aufführung auch sagen können.“

Der Eintritt ist frei, um Spenden für das ambulante Kinderhospiz in Ulm wird gebeten.

Luthers-Familienzeit

Jetzt Online-Magazin testen.

THEMA - Die Bergpredigt

Ausgabe 3/2017

Evangelisches Gemeindeblatt

Aktuelle Ausgabe 34/2017

Meinungsumfrage

Meinungsumfrage

Soll man an Weihnachten aufs Schenken verzichten?
Ja.
Nein
Ich bin unentschieden.