Christliche Themen für jede Altersgruppe

Film über Schulkameraden gedreht

[Hans-Peter Lübke hat seinen Klassenkameraden in Namibiagesucht und über ihn einen Film gedreht. Foto: privat]

Ein Foto aus Kindertagen, beim Aufräumen gefunden, war für Hans-Peter Lübke der Auslöser zum größten Projekt seines Lebens. Ein Foto, das ihn mit seinem Schulfreund Paul zeigt.

Lübke wurde 1960 in Windhoek geboren, der Hauptstadt Namibias. Sein Vater war dort Missionar. Seit seinem zehnten Lebensjahr lebt Lübke in Deutschland und arbeitet seit 24 Jahren als Hörgeschädigtenlehrer an der „Schule am Wolfsbühl“ der Zieglerschen in Wilhelmsdorf (Dekanat Ravensburg). Neben der Arbeit hat er Kunst geschaffen: Bilder, Plastiken, Radierungen. Vor 15 Jahren kam er zur Filmerei. „Ich hatte das Bedürfnis, Geschichten zu erzählen“, sagt er. Davon profitieren auch seine Schüler, die unter seiner Anleitung Themen wie Freundschaft und Zivilcourage in Kurzfilmen umsetzen, die bei bundesweiten Filmwettbewerben Preise bekamen.  
2012 war Lübke nach 42 Jahren erstmals nach Namibia zurückgekehrt. Als er 2014 ein weiteres Mal dorthin fuhr, fasste er einen Plan: Er würde nach Paul suchen. Alles was er hatte, war das Foto. Er fuhr durch Namibia, redete mit vielen Menschen. Einer kam schließlich auf die Idee, es mit einem Aufruf im Radio zu versuchen. Mit Erfolg: Pauls Frau hörte den Aufruf, erzählte es ihrem Mann und der nahm Kontakt mit dem Sender auf. So konnten sich die beiden Schulfreunde wiedersehen. Paul zeigte Lübke, wie er lebt und die beiden sprachen viel über Pauls Wünsche und Träume.
Aus der Geschichte hat Lübke einen Dokumentarfilm gemacht, der 85 Minuten lang ist: „Auf der Suche nach Paul.“ Gefreut haben ihn die positiven Rückmeldungen nach der Premiere bei den Biberacher Filmfestspielen im November 2016. „Viele haben gesagt: Da kam was rüber“, erzählt er. Den Film zeigt er in kleinen Kinos in der Gegend und auf Filmfestivals. Zudem arbeitet er an einer englischen Version, die in Namibia laufen soll. Den Ort für die Premiere hat er schon ausgesucht: Die Gemeinde in der Vorstadt von Windhoek, in der sein Vater vor über 40 Jahren als Missionar gearbeitet hat.

Mehr Infos zum Film im Internet auf www.hans-peter-luebke.de

Luthers-Familienzeit

Jetzt Online-Magazin testen.

THEMA - Die Personen der Passionsgeschichte

Ausgabe 2/2017

Evangelisches Gemeindeblatt

Aktuelle Ausgabe 21/2017

Meinungsumfrage

Meinungsumfrage

Sollen Gottesdienste in Mundart gehalten werden?
Ja.
Nein.
Weiß nicht.