Christliche Themen für jede Altersgruppe

Gemeindeblatt-Tipps

Martin Luther - Ein Mönch verändert die Welt

Martin Luther als Comic - ein tolles Konfirmationsgeschenk.

Gemeindeblatt 13-2017

 

 

  2016, 28 Seiten

Alles hat keine Zeit?

Andreas Steidel/ Franciska Bohl

Alles hat keine Zeit?

 

Unser neuer Lebensthema-Buch

Nach Mensch, Papa! Was läuft? Unser aktueller Lebensthematitel "Alles hat keine Zeit?"

Einerseits stehen uns viele Möglichkeiten offen, unser Leben zu gestalten, andererseits nimmt die beschleunigte Gegenwart oft die Gelegenheit dazu, zur Ruhe zu kommen, um das Leben ‚in die Hand zu nehmen‘. Eben diese Gelegenheit gewährt das Buch von Franciska Bohl und Andreas Steidel. Die beiden Redakteure des Evangelischen Gemeindeblattes für Württemberg haben sich nämlich 'die Zeit'als Thema vorgenommen.

Erscheint Ende März

Gemeindeblatt 10-2017

  März 2017, 144 Seiten

€ 14,95

Ausstattung Broschur
NACHTschicht

Ralf Vogel

NACHTschicht

Über die NACHTschicht-Gottesdienste:

Und wer nicht religiös verwurzelt ist, wird trotdem angesteckt von der Herzensweite, der Klugheit und dem Ernst, mit dem Thema und Anliegen beackert werden: Aus dem Geist einer urchristlichen Nächstenliebe, die keinen Menschen ausschließt und der keines Menschen Not gleichgültig ist.

Georg Linsenmann, Stuttgarter Nachrichten

nachtschicht-online.de/index.php

  Juli 2016, 184 Seiten

Mann, Papa! - Wie läuft's?

Alexander Schweda (Hr.)

Mann, Papa! - Wie läuft's?

Was Väter ihren Kindern fürs Leben mitgeben können

Unser Familienthema-Lesetipp für Väter

Ein Buch für Männer, die nach dem roten Faden suchen. Ein Buch für Frauen, die neugierig auf einen Blickwechsel sind. Ein Buch für Kinder, die ihre Väter (besser) verstehen wollen.

Die CD zum Buch: http://www.evangelisches-gemeindeblatt.de/shop/products/detail/weihnachtskollektion-2016/2503/

Gemeindeblatt 47-2016

 

deutsch, 10.2016, 144 Seiten

€ 14,95

Broschur
Alexander Schweda (Hr.)
10.20
9999999999.99
144.00
deutsch
Auf zur Reformation

Ev. Frauen in Württemberg (Hrg.)

Auf zur Reformation

 

Unsere Toptitel

Die Reformation und ihre Reformatorinnen

Die Reformation ist weiblich. Überzeugte Frauen hatten einen maßgeblichen Anteil daran, dass die Reformation in weiten Teilen der Gesellschaft verbreitet wurde und s0 nachhaltig wirkte. Exemplarisch stellt das Buch in biogra°schen Porträts Frauen von Reformatoren, Reformatorinnen und publizistisch wie politisch aktive Frauen aus dem Südwesten Deutschlands und den angrenzenden Gebieten vor. Darunter sind • Katharina Zell, • Elisabeth Silbereisen, • Margarete Blarer, • Argula von Grumbach, • Wibrandis Rosenblatt, • Margarethe Brenz, • Anna Zwingli, aber auch neu zu entdeckende Frauen wie • Guilia Gonzaga, • Olympia Fulvia Morata und Idelette de Bure. Sie alle traten nicht nur für ihre neuen Glaubensüberzeugungen ein, sie stritten auch für eine neue Rolle in Ehe, Familie, Kirche und Gesellschaft. Das war der Aufbruch für eine erste Emanzipationsbewegung von Frauen.

Gemeindeblatt 4-2017

  Oktober 2016, 176 Seiten

€ 14,95

Ausstattung Broschur
Martin Luther - die Reformation

 Die Reformation veränderte nicht nur die Kirche, sie bereitete der Moderne den Weg, in Deutschland, Europa und der ganzen Welt. Die Auswirkungen reichen bis in unsere Zeit. Martin Luthers Leben und Wirken stehen neben lokalen, regionalen und reichsgeschichtlichen Hintergründen im Mittelpunkt dieser opulent bebilderten Publikation. Die Politik der europäischen Mächte und Roms werden ebenso in den Blick genommen wie die Gegenreformation und die internationalen Konflikte der Zeit.

Gemeindeblatt 13-2017

 

 

  2016, 176 Seiten

Familienzeit mit Luthers, der Online-Familienzeitschrift

Familien wissen, wie knapp die Zeit ist. Deshalb gibt es „Familienzeit“. Das Online-Portal will ihnen helfen, ihre Zeit so zu nutzen, dass ihr Familienleben gelingt. Wir geben Tipps für Alltag, Freizeit, Schule und Arbeit.

Zuschauer im Maulbeerbaum

Cornelia Class-Hähnel hat 20 biblische Glaubensgeschichten für unsere Zeit neu erzählt. Mit Bildern des bekannten Illustrators Ulli Geis.

Wollen Sie wissen was in Kirche und Diakonie Passiert? Dann lernen Sie jetzt das Evangelische Gemeindeblatt kennen.