Christliche Themen für jede Altersgruppe
Was müsste Luther heute sagen?

Was müsste Luther heute sagen? ist eine sehr persönliche Annäherung an den Reformator durch den Jesuitenschüler und Katholiken Heiner Geißler. Könnte Martin Luther auch heute die Welt verändern? Was müsste er jetzt in den christlichen Kirchen reformieren? Geißler spannt einen Bogen zwischen Luther und Papst Franziskus. Und er zeigt, warum es zu einem Unglück für die ganze Menschheit werden muss, wenn die Einheit der Kirchen von den Verantwortlichen weiter verhindert wird.

  Dez. 2016, 288 Seiten

Was nun, Kirche?

Ulrich Parzany

Was nun, Kirche?

Schonungslos und pointiert legt der bekannte Pfarrer wunde Punkte offen. Wer das Fundament der Heiligen Schrift verlässt, braucht sich nicht wundern, wenn bald alles dem Zeitgeist preisgegeben ist. Gleichzeitig zeigt er, warum er der Kirche dennoch treu bleibt. Es gibt Hoffnung - ergreifen wir sie.

 

  Juli 2017, 208 Seiten

€ 16,95

Ulrich Parzany
Juli 2017
9999999999.99
208.00
gebunden
Fromme Eltern-unfromme Kinder?

Hilbert, Matthias

Fromme Eltern-unfromme Kinder?

Matthias Hilbert zeichnet in seinen Porträts die Lebenswege bekannter Persönlichkeiten nach und beschreibt auf eindrückliche und packende Weise, was diese Menschen prägte und wie sie wurden, was sie waren.Mit Porträts von Heinz-Horst Deichmann • Friedrich Dürrenmatt • Friedrich Engels • Gudrun Ensslin • Vincent van Gogh • Julien Green • John Grisham • Hermann Hesse

 
Gemeindeblatt 42-2017

  4 2017, 232 Seiten

€ 20,00

Hilbert, Matthias
4 2017
9999999999.99
232.00
gebunden
Post mortem

Martin Kreuels

Post mortem

Die Totenfotografie ist eine vergessene Kultur bei uns. Das Buch macht Mut diese Kultur wieder aufleben zu lassen. Es gibt Ratschläge, wie das Totenbild gestaltet werden kann. Gleichzeitig geht es auf immer wieder vorgebrachte Bedenken ein.
Gemeindeblatt 42-2017

Über den Autor:

Dr. Martin Kreuels
Buchautor, Biologe, Referent, Fotograf
www.fotografie-kreuels.de

  2014, 72 Seiten

€ 9,90

Martin Kreuels
2014.00
9999999999.99
72.00
broschiert
Schönheit

Anselm Grün

Schönheit

Orte des Reformation in Baden und Württemberg.

Mit dem Reformationsjubiläum 2017 rücken vor allem die historischen Schauplätze der Geschehnisse vor 500 Jahren in den Mittelpunkt. Auch im Gebiet des späteren Baden-Württemberg breiteten sich Martin Luthers Ideen rasch aus. Zu den Schauplätzen gehören etwa Heidelberg, wo der Reformator seine Thesen erstmals öffentlich verteidigte. Oder Heilbronn, wo der dortige Pfarrer und der Bürgermeister die Reformation entschlossen vorantrieben und aus der Reichsstadt am Neckar «ein Bollwerk der Lutheraner» machten. epd, 27.6.2016 epd.de

 

 

  2014, 160 Seiten

€ 16,89

Anselm Grün
2014.00
9999999999.99
160.00
gebunden
Kann man noch Christ sein, wenn man an Gott zweifeln muss?

Lebensthema "Glaubenszweifel"

Ist Christsein möglich ohne Gott?    Wenn es Gott gibt, warum ist die Welt dann voller Katastrophen, Krankheiten und Kriege? Immer mehr Menschen rebellieren gegen die Sprachlosigkeit der Kirchen auf die Frage nach der Gerechtigkeit eines angeblich allmächtigen Gottes. Sie verlangen nicht Rituale und fromme Lieder, sondern Wahrheit. Heiner Geißler übt fundamentale Kritik an den theologischen Trugbildern von der Verantwortung Gottes für die Leiden der Menschheit.

Gemeindeblatt 39-2017

Leseprobe

 

 

  2017, 80 Seiten