Christliche Themen für jede Altersgruppe

Andreas Koch meint ... Impfen ist (Christen-)Pflicht

Andreas Koch, Kolumnist des Evangelischen Gemeindeblattes. Fotos: privat/Canva

Ich will wegen Corona niemand die Sommerferien vermiesen. Im Gegenteil: Genießen Sie diese Wochen und auch Ihren Urlaub! Trotzdem muss ich an das erinnern, was uns Ministerpräsident Winfried Kretschmann zum Ferienbeginn ins Stammbuch geschrieben hat: „Impfen, impfen, impfen!“

Dringender Appell

Dieser dringende Appell ist nötig. Denn es gibt zwei Lager: hier die vom Impfen Überzeugten, da die Gleichgültigen, die Skeptiker, die Verweigerer. Erstere haben sich mit Leidenschaft um einen frühen Termin bemüht. Letztere fühlen sich auch jetzt noch nicht angesprochen. Dabei ist gerade mal die Hälfte der Bevölkerung vollständig geimpft. 80, 90 Prozent wären wünschenswert.

Ich rede Klartext: Wer sich nicht impfen lässt, obwohl er es könnte, ist ein Egoist, für den Rücksicht und Solidarität Fremdwörter sind. Sollen die Angestellten im Café nebenan ihre Arbeitsplätze verlieren, nur weil ein paar Unbelehrbare die Inzidenzen nach oben treiben? Macht sich überhaupt jemand Gedanken um unsere Wirtschaft und die Schulden in Milliardenhöhe? Und: Haben wir die Bilder von den überlasteten Ärzten und dem erschöpften Pflegepersonal schon wieder vergessen? Was ist schließlich mit den vielen Menschen, die bei einer ungebremsten vierten Welle „im Zusammenhang mit Corona“ sterben würden?

Grenzen der Freiheit

Freiheit ist ein hohes Gut, aber sie hat Grenzen. Die zu überschreiten ist kein Kavaliersdelikt, auch nichts, was eine Gesellschaft unwidersprochen hinnehmen darf, und schon gar nicht durch unseren Glauben zu rechtfertigen. Im Gegenteil: Die Freiheit eines Christenmenschen ist so wenig grenzenlos wie die Freiheit an sich. „Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg auch keinem andern zu“, sagt Jesus sinngemäß in der Bergpredigt (Matthäus 7,12). Übrigens: Wer ums Impfen einen Bogen macht, darf spätere Nachteile nicht beklagen.

Noch einmal: schöne Sommerferien, erholsamen Urlaub! Aber denken Sie bitte auch daran: Impfen ist (Christen-)Pflicht! Nur: Eine Pflicht kann nie freiwillig sein. Das meint Andreas Koch. Und was meinen Sie?