Christliche Themen für jede Altersgruppe

Persönlich gemeint: Einfach ...

 

Einfach da sein

Nicole MartenNeulich am Lagerfeuer auf einem Campingplatz in Bayern. Zusammen mit einigen Kindern saßen wir um die brennenden Holzscheite herum. Jeder hatte ein Ende seines Stockes mit etwas Hefeteig fürs Stockbrot umwickelt. Bis so ein Stockbrot wirklich fertig ist, dauert es ja eine ganze Weile. Jedenfalls wurde die Geduld der Kinder ganz schön auf die Probe gestellt.

Die Erwachsenen hingegen genossen es, in die Flammen zu schauen, die Gedanken schweifen zu lassen, wohin diese auch wollten, ab und an einmal am Stockbrot zu drehen und auch ein wenig nach den Kindern zu sehen oder mit dem Nachbarn ein kurzes Schwätzchen zu halten.

Was für ein schöner Kontrast zum Alltag. Da fühlen wir uns oft getrieben, gehetzt von Termin zu Termin. Häufig ist dabei die innere Ruhe ganz schnell verschwunden. Wir wissen selbst nicht mehr so recht, was wirklich wichtig ist. Wir sind urlaubsreif, sagen wir dann. Und wenn es dann soweit ist?

Manche Zeitgenossen treiben den Stress des Alltags im Urlaub auf die Spitze. Sie jagen einer Führung, einem Termin, einem Event nach dem anderen nach. Der Geist kommt dabei nicht zur Ruhe, die Erholung zu kurz. Dabei ist es doch so einfach, das Leben zu genießen. Ein Lagerfeuer, etwas Stockbrot und nette Menschen können schon genügen. Dass Sie das Leben einfach genießen können, wünscht Ihnen

Ihre Nicole Marten

nicole.marten(at)evanggemeindeblatt.de