Christliche Themen für jede Altersgruppe

Katholisch

Das griechische Lehnwort bedeutet eigentlich „allgemein“ oder „umfassend“.Die katholische Kirche und ihre Teilkirchen unterstellen sich dem Primat des römischen Papstes. Die Bezeichnung „römisch-katholisch“ geht auf die Reformation zurück. Die katholische Kirche versteht sich selbst als Universalkirche,also als diejenige Kirche, der alle Christen angehören sollten.Die protestantischen Kirchen werden von ihr nicht als gleichberechtigt anerkannt.Zur katholischen Kirche gehören u. a. einige Kirchen des Ostens, z. B. die armenisch-katholische und die chaldäisch-katholische Kirche (Irak).Diese Kirchen haben sich nicht dem Patriarchen von Konstantinopel (heute Istanbul) unterstellt, sondern dem Papst in Rom.

Diesen Artikel jetzt im EVG-ePaper lesen

Das Buch, das vom Kirchenjahr erzählt und es erklärt

Die Feste des Jahres, Ostern, Himmelfahrt, Weinachten oder Pfingsten sind Lebensschätze - wenn man nur wüsste, worum es dabei ginge.

Der Schriftsteller und ev. Theologe Uwe Metz befreit die Feste des Jahres humorvoll von allem äußeren Anschein und erklärt, was es tatsächlich mit ihnen auf sich hat. Schokolade - so viel sei gesagt -spielte bei ihrer Entstehung so gut wie keine Rolle.

Ein anregendes Familienbuch für Leser von 11 bis 99 Jahren.

Uwe Metz
Weihnachtsmann Osterhase ...
alles nur Schokolade?

Edition Gemeindepresse 
14,95 €

Meinungsumfrage

Wollen Sie die Sommer- oder die Winterzeit behalten, wenn es keine Zeitumstellung mehr gibt?

Ergebnis anzeigen