Christliche Themen für jede Altersgruppe

Mensch der Woche

Die „Küchenschlacht“, eine Sendung des ZDF, hat Pfarrer Ulrich Enderle (im Foto links mit Johann Lafer) aus Ostfildern als Sieger verlassen. Sechs Hobbyköche traten Ende April gegeneinander an und kämpften mit Begleitung von Johann Lafer um den Wochensieg. Jetzt tritt Enderle in der Champions-Week gegen fünf weitere Wochensieger an. Die Sieger der Champions-Weeks kochen später in der Finalwoche: Dann wird der Hobbykoch des Jahres mit 25 000 Euro gekürt.

Pfarrer Ulrich Enderle mit Johann Lafer. (Foto: Brigitte Scheiffele)

Ulrich Enderle kam nur in die „Küchenschlacht“, weil ihn seine Tochter angemeldet hat. Die Sendung habe er früher nicht gekannt, natürlich schaue er sie jetzt aber an. „Die Sendung ist schon stressig, wenn man 35 Minuten Zeit für das Menü hat, dabei schwätzen und scherzen muss und vorher wie nachher gepudert wird. Aber die Köche sind gut drauf, es ist lustig und macht wirklich Freude“, berichtet er.

Das Kochen sei ihm von seiner Mutter in die Wiege gelegt worden. Die sei aus der Gastronomie gekommen. Schon früh habe er gemeinsam mit ihr am Herd gestanden und experimentiert. Vor zwei Jahren gründete er in seiner Gemeinde mit acht Männern eine Kochgruppe.

Zu sehen ist die Champions-Week mit Pfarrer Ulrich Enderle ab 30. Mai, Montag bis Freitag, 14.15 Uhr, ZDF.