Christliche Themen für jede Altersgruppe

Mit Geometrie gegen Heimweh - Herrnhuter Stern

Eine kurze Geschichte des Herrnhuter Sterns

Mit Geometrie gegen Heimweh

Auch in diesem Winter werden sie wieder in vielen Fenstern leuchten: die Herrnhuter Sterne. In der Manufaktur in Herrnhut in Sachsen entstehen pro Jahr rund 700 000 Sterne, eine gewaltige Zahl, die seit vielen Jahren stetig zunimmt. Es sind längst nicht nur christliche Haushalte, die in der Adventszeit gerne den Stern mit den vielen Zacken aufhängen.

Stern. Weihnachten. Herrnhut. Foto: Frauke Riether, pixabayFoto: Frauke Riether, pixabay

Die Wurzeln des Sterns liegen gut 160 Jahre zurück. Ins Internat in Herrnhut gingen damals vor allem Missionarskinder. Die Eltern waren weit und lange fort und gerade in der Advents- und Weihnachtszeit litten die Kinder unter Heimweh. Hier entstanden die ersten Herrnhuter Sterne – im Mathematikunterricht.

Ein Erzieher wollte die Adventszeit für die Kinder etwas schöner gestalten und kombinierte den Stern als biblisches Symbol mit seinem Vorhaben, den Schülern ein besseres geometrisches Verständnis beizubringen. Die Kinder waren begeistert und seitdem bastelteten sie am ersten Adventssonntag ihre Sterne und brachten sie in ihre Familien.

1897 erfand der Geschäftsmann Pieter Hendrik Verbeek den ersten zusammensetzbaren Herrnhuter Stern. Der konnte nun auch verschickt werden und wurde von der Herrnhuter Missionsbuchhandlung vertrieben. Verbeek baute die Sternenmanufaktur zum Unternehmen aus, 1925 ließ er sich einen Stern mit 25 Zacken patentieren. 17 Zacken sollten viereckig sein, acht dreieckig. In der DDR wurde der Betrieb 1950 verstaatlicht.

Als die Herstellung von Sternen dem Staat nicht mehr ins sozialistische Konzept passte, wurde die Manufaktur 1968 an die Brüdergemeine zurückgegeben. Doch erst nach der Wiedervereinigung konnte wieder eine größere Sterneproduktion starten. Seit 2010 gibt es eine große neue Manufaktur, in der die Sterne immer noch traditionell in Handarbeit hergestellt werden. Die Schauwerkstatt dort ist heute ein beliebtes Ziel auch für Familien mit Kindern.

Diesen Artikel jetzt im EVG-ePaper lesen

 

 

Herrnhuter Sterne

in unterschiedlichen Ausführungen

in unserem Shop: buchhandlung-eva.de

 

 

 

 

 

Foto: Uki_71, pixabay