Christliche Themen für jede Altersgruppe

Kirchen in Württemberg - Dekanat Biberach

Glasfenser. Kirche Altshausen. Foto: Manfred AlbrechtIhre Glasfenster sind das Prunkstück der evangelischen Kirche von Altshausen (Dekanat Biberach). Gestaltet hat sie der berühmte Kunstmaler Wolf-Dieter Kohler bei der Kirchenrenovierung 1966. Die drei Chorfenster enthalten Szenen aus dem Alten und dem Neuen Testament.

So zeigt das linke Fenster oben Schöpfung und Vertreibung aus dem Paradies, darunter die Weihnachtsgeschichte und die Taufe Jesu. Das rechte Fenster erzählt von unten nach oben die Passionsgeschichte: Abendmahl, Kreuzigung, Grablegung und ganz oben der Engel, der den Frauen von der Auferstehung erzählt. Das Mittelfenster schließlich (Foto rechts) stellt Christus als Weltenherrscher ins Zentrum. Er thront auf einem Regenbogen und breitet segnend die Hände aus. Über ihm befindet sich das himmlische Jerusalem.

Die modernen Fenster passen gut zur Kirche, einem Bau aus dem 19. Jahrhundert. Bis 1807 war Altshausen rein katholisch gewesen. In den folgenden Jahrzehnten kamen mehr und mehr Evangelische in den Ort und 1873 wurde Altshausen eine selbstständige Pfarrei. 1881 dann konnte die Gemeinde ihre Gottesdienste erstmals in der eigenen Kirche feiern. Die ursprünglich neugotische Ausstattung der Kirche wurde bei der Renovierung in den 60er-Jahren entfernt.

 

Kirche Altshausen. Foto: Manfred AlbrechtFotos: Kirchengemeinde/ Manfred Albrecht

 

Diesen Artikel jetzt im EVG-ePaper lesen

Meinungsumfrage

Wollen Sie die Sommer- oder die Winterzeit behalten, wenn es keine Zeitumstellung mehr gibt?

Ergebnis anzeigen