Christliche Themen für jede Altersgruppe

Kirchen in Württemberg - Dekanat Freudenstadt

Durchaus imposant ist die Jakobskirche in Pfalzgrafenweiler (Dekanat Freudenstadt). 1907 wurde sie im neuromanischen Stil errichtet, auf den Grundmauern eines Vorgängerbaus, der marode und zu klein geworden war.

Foto: Dieter Skubski

Die erste Kirche, die an dieser Stelle stand, war Peter und Paul gewidmet. Um 1480 wurde sie errichtet. Aus dieser Frühzeit stammt noch die Mandelberg-Glocke. Alle Stürme der Zeit und mehrere Kriege hat sie überlebt.

Im Kircheninneren fällt das Wandbild von Rudolf Yelin auf, das die Verklärung Jesu zeigt. Jakobskirche heißt sie übrigens, weil ein Zubringer des Jakobswegs vorbeiführt.

Der Gottesdienst findet jeden Sonntag um 10 Uhr statt.


Diesen Artikel jetzt im EVG-ePaper lesen

Meinungsumfrage

Wollen Sie die Sommer- oder die Winterzeit behalten, wenn es keine Zeitumstellung mehr gibt?

Ergebnis anzeigen