Christliche Themen für jede Altersgruppe

Kirchen in Württemberg - Dekanat Schwäbisch Gmünde

Der Kirchturm von St. Ulrich in Heubach (Dekanat Schwäbisch Gmünd) sieht auf den ersten Blick nicht ungewöhnlich aus. Nur wer genau hinschaut, erkennt, dass der Turm der einstigen Wehrkirche mit seinen winzigen Fenstern einmal freistehend war. In Notzeiten fanden die Menschen hier einen sicheren Ort, denn in den ersten Stock führte nur eine Leiter. Im Oberstübchen verwahrt der Turm bis heute ein Juwel: Seine kleinste Glocke – 60 Kilo leicht – stammt vermutlich aus dem 12./13. Jahrhundert. Damit wäre sie die älteste Glocke Württembergs. „Als wir sie ans Stromnetz angeschlossen haben, erhielt sie ein sehr teures Eichenjoch, um sie zu schonen und damit sich ihr Klang besser entfaltet“, erklärt Pfarrer Thomas Adam.

Der große Kirchgarten, bis 1842 der Friedhof, ist die grüne Lunge Heubachs. Im Sommer sitzen die Menschen gerne unter den riesigen Kastanien und essen Eis. Innen beherbergt die Kirche ein Marienfresko aus dem 14. Jahrhundert.

Kirche der Woche St. Ulrich Heubach

Kirchturm von St. Ulrich in Heubach, Dekanat Schwäbisch Gmünd.  Foto: Dieter Skubski

◼ Gottesdienst sonntags um 10 Uhr.

Diesen Artikel jetzt im EVG-ePaper lesen

Meinungsumfrage

Wollen Sie die Sommer- oder die Winterzeit behalten, wenn es keine Zeitumstellung mehr gibt?

Ergebnis anzeigen