Christliche Themen für jede Altersgruppe

Menschen der Woche - Marianne Ruoß

Marianne Ruoß im Tafelladen. Foto: Christina KirschSeit der Gründungdes Ehinger Tafelladens im Jahr 2009 ist Marianne Ruoß jeden Freitag einsatzbereit. Die 72-Jährige sortiert ankommende Waren, bestückt die Regale und kontrolliert die Verfallsdaten auf den Artikeln. Im größten Ansturm bewahrt sie Ruhe und Übersicht. Das Berechnen der Preise, die ein Drittel des üblichen Ladenpreises betragen, beherrscht sie aus dem Effeff. „Mir macht es große Freude, mit den Kunden zu reden und an ihrem Schicksal Anteil zu nehmen“, sagt die Rentnerin. Auch außerhalb des Tafelladens winken ihr die Bedürftigen auf dem Marktplatz freundlich zu. Die Ehingerin spürt, dass sie gebraucht wird. „Wenn ich den russlanddeutschen Frauen im Gottesdienst in der Stadtkirche wieder begegne, freuen sich beide Seiten“, sagt die ehrenamtliche Mitarbeiterin. In den schwierigen Corona-Zeiten hat Marianne Ruoß den Einlass in den Tafelladen kontrolliert und auch darauf geachtet, dass die Kundinnen und Kunden den nötigen Abstand wahrten. Einige Kunden musste sie darauf hinweisen, dass man auch im Tafelladen einen Mundschutz tragen muss.

Text und Foto: Christina Kirsch

Diesen Artikel jetzt im EVG-ePaper lesen

Meinungsumfrage

Wollen Sie die Sommer- oder die Winterzeit behalten, wenn es keine Zeitumstellung mehr gibt?

Ergebnis anzeigen