Christliche Themen für jede Altersgruppe

Menschen der Woche - Martin Lessow

Sein Hobby waren Marathonläufe, bei den Predigten aber hielt er es mit Martin Luther: kurz und gut sollten sie sein.

Im November konnte Martin Lessow sein 25-jähriges Jubliläum als Prädikant im Kirchenbezirk Besigheim feiern und hat zugleich seinen Abschied aus Altersgründen bekanntgegeben. „In den 25 Jahren habe ich in fast allen 24 Kirchen des Bezirks gepredigt“, sagt der 75-Jährige. „Ich war quasi der Joker.“

Martin Lessow Besigheim

Foto: Privat

Ins Schwabenland kam Martin Lessow 1972. Er tauschte die Ostsee gegen den Neckar und zog mit der Familie nach Gemmrigheim, die sich dort sofort wohlfühlte und ein Häusle baute. Seine geistige Heimat fand Martin Lessow in der Kirchengemeinde, wo er Stärke und Hilfe im Glauben und in Gottes Wort fand. „Um Ehrenämter habe ich mich nie beworben, konnte aber auch nicht Nein sagen“, resümiert er.

So kam er auch zum Prädikantendienst. Ein Lebensabschnitt, der ihn sehr geprägt hat. Besonders gern denkt Martin Lessow an die vielen Fest- und Jubiläumsgottesdienste zurück. Dass ihm das alles fehlen wird, weiß er jetzt schon.

Diesen Artikel jetzt im EVG-ePaper lesen

Meinungsumfrage

Wollen Sie die Sommer- oder die Winterzeit behalten, wenn es keine Zeitumstellung mehr gibt?

Ergebnis anzeigen