Christliche Themen für jede Altersgruppe

180 Jahre Claude Monet - Unterwegs auf Spuren der Impressionisten in Frankreich vom 25. bis 30. April 2020




Einer der bedeutendsten impressionistischen Künstler war Claude Monet, der 1840
in Paris geboren wurde. Bereits in seiner Kindheit und Jugend widmete er sich Karikaturen,
Zeichnungen und der Malerei. Zu Beginn der 1880er Jahre zog er in das
kleine Örtchen Giverny in der Normandie, wo er – mit ein paar Unterbrechungen –
bis zu seinem Tod 1926 lebte. Sein Haus in Giverny mit einem wunderbaren Garten
besuchen Sie auf dieser Reise. Dieser Garten und der dazugehörige Seerosenteich
dienten ihm häufig als Motiv für seine Gemälde.

Auch andere berühmte Maler waren in Frankreich unterwegs, deren Wirken Sie bei
dieser Reise kennenlernen. Ebenso besuchen Sie malerische Orte mit schönen Innenstädten
und beeindruckender Naturkulisse. Zum Abschluss der Reise sind Sie in
Paris zu einem Impressionisten-Rundgang und Besuch bedeutender Kunstmuseen.


Reisepreis:                       Pro Person im Doppelzimmer: 1450,-€ 
Frühbucherpreis bis 25.11.2019: 1.350,- €
                                         Einzelzimmerzuschlag: 210,-€ 
Mindestteilnehmerzahl:    20 Personen
Anmeldeschluss:               20.01.2020
Veranstalter:                     Heideker Reisen

                                         Detailliertes Reiseprogramm

Weiteres Informationsmaterial anfordern   
        

Meinungsumfrage

Wollen Sie die Sommer- oder die Winterzeit behalten, wenn es keine Zeitumstellung mehr gibt?

Ergebnis anzeigen