Christliche Themen für jede Altersgruppe

Bezauberndes, goldenes Prag - Auf den Spuren von Jan Hus vom 26. bis 30. Mai 2020




Für viele Kulturkenner ist „die goldene Stadt Prag“ die schönste Hauptstadt Europas. Entdecken Sie auf konzentriertem Raum faszinierende Sehenswürdigkeiten verschiedenster Epochen vom Mittelalter über Gotik und Barock bis in die Moderne. An kaum einem anderen Ort konnte abendländische Kultur so konserviert überdauern.

Seit dem 14. Jahrhundert saßen hier die Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, in Prag wurde die erste Universität nördlich der Alpen gegründet. Als Residenzstadt unter Kaiser Karl dem IV. entwickelte sich Prag mit der Neustadt zum „neuen Jerusalem“. Diese Ära wurde wiederum zum Beginn einer kritischen Bewegung, die die damalige Welt verbessern und reformieren wollte. An ihrer Spitze stand der Rektor der Prager Universität – der Theologe Jan Hus.

Folgen Sie bei dieser Leserreise seinen Spuren und treffen Sie Mitglieder der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder, deren Ursprünge auf die Hus’sche Reformation zurückgehen. Lernen Sie das Jüdische Viertel mit seinen Sehenswürdigkeiten kennen. Erleben Sie ein beeindruckendes Konzert im Rahmen des Prager Musikfestivals. Genießen Sie Prag als eine der facettenreichsten Städte überhaupt.

Reisepreis:                       Pro Person im Doppelzimmer: 1.110,-€    
Einzelzimmerzuschlag:       210,-€
Mindestteilnehmerzahl:    20 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Teilnehmer
Anmeldeschluss:               20.02.2020
Veranstalter:                    Heideker Reisen

                                         Detailliertes Reiseprogramm

Weiteres Informationsmaterial anfordern   
        

Meinungsumfrage

Wollen Sie die Sommer- oder die Winterzeit behalten, wenn es keine Zeitumstellung mehr gibt?

Ergebnis anzeigen