Christliche Themen für jede Altersgruppe

Buchbar nur auf Anfrage - Martin Luther und die Reformation - Auf nach Wittenberg, Eisleben, Erfurt und Eisenach vom 29. Oktober – 4. November 2021

Kulturreise mit dem Evangelischen Gemeindeblatt


Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther seine berühmten 95 Thesen wider den
Missbrauch des Ablasses an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg. Der Tag
symbolisiert bis heute den Beginn der Reformation. Die ursprünglich für eine
akademische Auseinandersetzung verfassten Artikel verbreiteten sich durch den
Buchdruck wie ein Lauffeuer in ganz Deutschland.

Folgen Sie den Spuren von Martin Luther von seiner Geburt bis zu seinem Tod. Diese
siebentägige kulturgeschichtliche Studienreise führt Sie dabei zu den Originalschauplätzen
der Reformation: Mansfeld, Wittenberg, Erfurt, Eisenach und die
Wartburg, Eisleben sowie Gotha. Dabei besuchen Sie Festungen, Kirchen, Museen
und Klöster unter fachlicher Führung. Sie blicken somit sprichwörtlich „Martin Luther
und der Reformation“ über die Schulter.

Reisepreis:                        Doppelzimmer ab 1.330,-€
                                          Einzelzimmerzuschlag: 170,-€
Mindestteilnehmerzahl:       18 Personen
Veranstalter:                      Antea Reisen
                                           AGBs

Detailliertes Reiseprogramm


Weiteres Informationsmaterial anfordern