Christliche Themen für jede Altersgruppe

Heimat verlieren - Heimat gewinnen / Vom Kommen, Gehen und Bleiben

Datum: 25. 11. 2018
Beginn: 15:00 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Friedenskirche, Stuttgarter Str. 42
Info: 

Ein Nachmittag mit

Erzählungen, Begegnungen, Theater und einem Vortrag

 

Menschen mit sozialen Schwierigkeiten, die in kritischen Lebensverhältnissen leben, können wohnungslos werden. Sie verlieren ihre Heimat. Für viele stellt die Karlshöhe und das Haus auf der Wart im Besonderen eine Heimat dar, in der sie sich nicht mehr fremd fühlen müssen.

Bei Kaff ee und Kuchen hören wir zwei Menschen zu, die ihre Heimat verloren und auf der Karlshöhe wiedergefunden haben. Die Theatergruppe des Hauses auf der

Wart wird die Not dieser Menschen, aber auch das Ankommen in einem weiten

Raum spielend beschreiben.

 

Wolfang Sartorius wird in einem Vortrag zur Armutsfrage in unserem reichen Land Stellung beziehen. Er wird darlegen, wie wichtig es ist, dass christliche Gemeinden für die Armen eintreten und dem Weg Jesu folgen.

 

Wolfgang Sartorius, (56), Diakon und Sozialarbeiter/Sozialpädagoge B.A., ist geschäftsführender Vorstand des diakonischen Sozialunternehmens Erlacher Höhe. Ehrenamtlich engagiert er sich unter anderem im Vorstand der Evangelischen

Obdachlosenhilfe in Deutschland (EBET) sowie als stv. Vorsitzender im Aufsichtsrat von Diakonie Deutschland/Brot für die Welt.