Christliche Themen für jede Altersgruppe

Matinée mit Natalia Dyatchina (Klavier) und Mathias Neundorf (Violine)

Datum: 26. 09. 2021
Beginn: 11:00 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Stuttgarter Str. 42
Info: 

Beide Künstler sind durch wiederholte Konzerte in den letzten Jahren keine Unbekannten mehr und möchten dieses Mal mit Werken von A. Dvorak – zu hören wird die populäre Sonatine G-Dur op. 100 sein – sowie die hierzulande kaum bekannte Sonate G-Dur von Karen Katschaturjan, einem Neffen des berühmten Aram Katschaturjan.

Im Zentrum steht die Violinsonate c-Moll von L. v. Beethoven, die in dem Werkzyklus op. 30 (entstanden 1802) den Höhepunkt von drei Sonaten bildet. Es ist die Zeit, in der die Schwerhörigkeit Beethovens einsetzt, in der er das berühmte Heiligenstädter Testament verfasste und der Beginn seiner so bezeichneten “zweiten” Schaffensphase (der “heroischen Phase”). Beethoven selbst schrieb 1802 von einem neuen Stil”, den er nun erreicht habe.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.