Christliche Themen für jede Altersgruppe

Kammerkonzert

Datum: 11. 02. 2023
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Versöhnungskirche Ramtel, Königsberger Str. 11, Leonberg
Info: 

Kammerkonzert mit Eva Bernert (Violine) und Christoph Martin (Klavier), Benefizkonzert für die neue Orgel der Stadtkirche!

 

Beethovens Sonate G-Dur eröffnet den Reigen. Sie ist die letzte von Beethoven komponierte Violinsonate. Die von Franz Schubert sehr bewunderte Sonate zeigt, wie manch andere Werke Beethovens, Anklänge an die zeitgenössische Volksmusik. Hier im letzten Satz an „Der lustige Schuster“, der variationenreich bearbeitet wird.

Die an zweiter Stelle stehende Violinsonate von César Franck gehört zu den zeitlos besten Werken, die je für diese Besetzung geschrieben wurden. Sie vereinigt in sich hohe romantische Emotionalität mit reicher, gelegentlich exotisch wirkender Tonalität und französischer Formstrenge. An die Spieler stellt sie höchst virtuose Anforderungen.

An dritter und letzter Stelle stehen sechs „Rumänische Volkstänze“ von Béla Bartók. Der große ungarische Komponist hatte es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die Volksmusik der Balkanvölker in Notenaufzeichnungen zu dokumentieren. Ein Ergebnis ist die Sammlung rumänischer Volkstänze, eine Musik von höchster Farbigkeit und Vitalität. Sie schmeckt förmlich nach Dorfschänke, ohne im mindesten kitschig zu sein.